@import((rwml-menu))
Stacks Image 3752
@import((rwml-menu))
START
MEDIEN
VERTRIEB
FAQ
KONTAKT
IMPRESSUM

FAQ

Sie haben Fragen zu WinTheRace?
Hier finden Sie die Antworten, wählen Sie Ihre Fragen aus der Liste aus und klicken Sie darauf.


GOLDENE-REGEL
1. Mal Covern

Stacks Image 706
Stacks Image 709

REINIGER
AUFTRAGEN

Stacks Image 714
Stacks Image 717

REINIGEN
(Wachsfrei )

Stacks Image 722
Stacks Image 725

TROCKNEN
lassen

Stacks Image 812
Stacks Image 815

WINTHERACE
AUFTRAGEN

Stacks Image 738
Stacks Image 741

WINTHERACE
VERTEILEN

Stacks Image 746
Stacks Image 749

SKI
FERTIG

Stacks Image 754
Stacks Image 757
Was ist WinTheRace?
WinTheRace ist ein Coverspray bzw. BelagFluid für die Gleitflächen Ihrer Wintersportgeräte. WinTheRace ist eine Weltneuheit in der Wintersportgeräte-Präparation. WinTheRace besteht aus hochmolekularen super hydrophoben Siliziumverbindungen.
Wie wird WinTheRace angewandt?
Einfaches Aufsprühen auf die Gleitflächen im Abstand von ca. 10 cm, anschliessend mit einem trockenen kleinen Schwamm oder Tuch das BelagFluid gleichmässig verteilen. Nach einer Minute Einwirkzeit kann man sofort das Wintersportgerät nutzen. WinTheRace ist universell im Temperaturbereich von +8 C° bis -30 °C anwendbar und bleibt flüssig. Auch bei bei extrem tiefen Temperaturen kann man Wintersportgeräte im Freien noch behandeln. WinTheRace ist für Alpin-Ski, Snowboard und Langlauf-Ski geeignet.
Wie lange braucht WinTheRace zum einwirken?
WinTheRace ist auf den Gleitflächen sofort nach dem Aufsprühen und Verreiben einsatzbereit.
Wie lange wirkt WinTheRace auf den Gleitflächen meines Wintersportgerätes?
WinTheRace wirkt Grundsätzlich 1-2 Tage, je nach Fahrintensität und Schneebeschaffenheit.
WinTheRace hält lange auf Ihren Gleitflächen, sobald sie merken das der Gleitwiderstand wieder zu nimmt sprühen Sie die Flächen wieder nach.
Dabei kann eine Behandlung für viele Abfahrten ausreichen.
Wie wirkt WinTheRace auf meinen Gleitflächen?
WinTheRace verbessert die Gleiteigenschaften der Gleitflächen Ihres Wintersportgerätes. Es bildet eine Trennschicht zwischen Gleitfläche und Schnee bzw. Wasser.
Welche Vorteile hat WinTheRace gegenüber herkömmlichem Skiwachs?
WinTheRace ist in Sekundenschnelle aufgesprüht. Kein langwieriges wachsen mehr nötig.
WinTheRace ist ungiftig. Herkömmliche Skiwachse können Fluor und andere giftige Stoffe beinhalten.
WinTheRace sorgt für eine ausgeglichene Belagsstruktur.
WinTheRace ist das BelagFluid für alle Einsatzgebiete im Wintersport.
WinTheRace ist geruchlos. Nach der Präparation entsteht kein störender Geruch wie beim bearbeiten mit herkömmlichen Skiwachs-Produkten.
Welche Vorteile hat WinTheRace gegenüber herkömmlichem Skiwachs?
WinTheRace erhöht die Gleiteigenschaften von Ihrem Wintersportgerät.
Wo kann ich WinTheRace kaufen?
Wenn Sie WinTheRace kaufen möchten kontaktieren Sie unseren Vertriebspartner MONTANA oder bestellen Sie direkt bei Amazon. Klicken Sie dafür auf die WinTheRace Sprühflaschen.
Wie kann ich WinTheRace entsorgen?
Wenn Ihre WinTheRace Zerstäuberflasche leer ist, kann die Flasche im Kunststoff-Hausmüll entsorgt werden.
Kann ich WinTheRace für andere Sportartikel verwenden?
WinTheRace ist für die Gleitflächen Ihrer Wintersportgeräte gedacht. Es sollte nicht zweckentfremdet werden.
Ist WinTheRace giftig oder gefährlich?
Nein, Das BelagFluid ist physiologisch unbedenklich, giftfrei und geruchlos. WinTheRace sollte jedoch von Kleinkindern fern gehalten werden da die Flüssigkeit transparent und wasserähnlich ist und Kleinkinder sie womöglich mit Wasser verwechseln könnten. Sollte WinTheRace verschluckt worden sein konsultieren Sie bitte umgehend einen Arzt.
Belastet WinTheRace die Umwelt?
Nein, das BelagFluid ist giftfrei, ohne Fluor und Treibmittel. Silizium ist eines der meist vorkommenden Elemente auf der Erde.
Entstehen durch WinTheRace Flecken auf der Kleidung?
Nein, nach dem Eintrocknen des BelagFluids bleiben keine Flecken zurück.
Wie muss das Sportgerät beschaffen sein, bevor man WinTheRace aufsprüht?
Grundsätzlich kann man WinTheRace auch auf den gewachsten Ski aufsprühen. Um aber die Laufeigenschaften des Wintersportgeräts optimal zu nutzen, reinigt man den Belag mit Belagsreiniger, um eventuelle Wachsreste zu entfernen.
Wird der Belag bei regelmässiger Anwendung belastet?
Nein, der Belag bleibt bei regelmässiger Anwendung elastisch und trocknet nicht aus.
Wie verhält sich WinTheRace am Gletscher bei Eis?
Sehr gut, weil der dünne Film, sich der Belagsstruktur des Wintersportgeräts anpasst und dadurch eine Trennschicht zwischen Belag und Eis oder Schnee bildet, die sehr gute Gleiteigenschaften aufbaut.
Wie verhält sich WinTheRace im Skating und Langlaufbereich?
WinTheRace zeichnet sich durch sehr gute Gleiteigenschaften aus
Muss man den Belag vor der Verwendung von WinTheRace bürsten?
Durch das Ausbürsten der Belagssfläche erzielt man eine saubere optimale Oberfläche und Belagsstruktur.
Wie verhält sich WinTheRace bei Langlauf-Ski auf den Schuppen bzw. beim NonWaxSki?
Die Gleiteigenschaften verbessern sich auch bei diesen Ski-Typen. Die Belagsstruktur wird nicht geschlossen, sondern im µ-Bereich ummantelt bzw. gecovert.
Im Rennsportbereich entstehen manchmal Verbrennungen im Kantenbereich, kann WinTheRace das Verhindern?
Nein, die Verbrennungen der Ski entstehen bei Geschwindigkeiten ab 100 km/h. Sie werden durch Erhitzen der Stahlkanten erzeugt und wirken sich auf den Randbereich des Belags zur Stahlkante aus. WinTheRace hat keinen Einfluss auf das Erhitzen.
@import((rwml-menu))
Stacks Image 55
Stacks Image 60
Stacks Image 79
Stacks Image 123